Mädchen C in 2 Leistungsklassen unterwegs

Mädchen C in 2 Leistungsklassen unterwegs

Unsere 1. Mannschaft (LK Fortgeschrittene) spielte am 24. Juni 2017 in Aalen auf dem Bürgle.

Der HC Ludwigsburg, die TSG Heilbronn und ein Team von den Stuttgarter Kickers waren zu Gast. Im 1. Spiel gegen den HC Ludwigsburg gewannen leider die Gäste knapp mit 1:0. Wir hatten zwar gute tororientierte Spielanteile, jedoch hat keines unserer Mädchen getroffen. Im 2. Spiel gegen die Mädels aus Stuttgart zahlten wir Lehrgeld. 4:0 gegen uns. Da laut Spielplan jede Mannschaft jedes Spiel hintereinander bestreiten musste, setzten im 3. Spiel Ermüdungserscheinungen ein. Die jungen Heilbronnerinnen nutzten unsere Schwäche aus und gewannen dadurch 2:0. Irgendwoher hatten wir dann plötzlich doch noch Reserven und spielten im letzten Spiel wiederum gegen den HC Ludwigsburg ein wunderbares Hockey. Gute Kombinationen, Tempowechsel und ein herrliches Zusammenspiel bescherte uns einen 2:1 Sieg.

Herzlichen Dank an alle Eltern für die Hilfe beim Ausrichten des Spieltags. Danke an Emily und Ronja A. fürs Pfeifen.

Für AA1 spielten Ayesha, Clara, Helen, Lara Ö., Laura, Madleen, Sofia, Sophie, Theresa und Zoe.

Die 2. Mannschaft (LK Anfängerinnen) spielte am 1. Juli 2017 beim TSV Ludwigsburg. Wir starteten ohne Ordnung völlig wirr und harmlos. Unsere Gegnerinnen vom HC Esslingen nutzten das Durcheinander und siegten ungefährdet mit 5:0.

Nach kurzer Pause trafen wir auf Böblingen. Wieder waren nicht alle Mädels bei der Sache, aber glücklicherweise verhinderte die Verteidigung das große Chaos – 2:0 für Böblingen. Im 3. Spiel trafen wir auf die Gastgeberinnen. Hier konnten wir endlich einiges Erlerntes abrufen – Carmen verwandelte einen Penalty. Jedoch kämpften die Ludwigsburgerinnen ebenfalls tapfer – 2:1 hieß es am Ende für die gegnerischen Mädels. Im letzten Spiel gegen Böblingen 2 wurde nicht mehr nachgesetzt. Die Luft war komplett  raus – schade wir können es besser. Vielleicht beim nächsten Spieltag.

Für Aalen 2 spielten Anca, Amy, Axelle, Carmen, Leni, Tarja, Lara, Mirijam und Sofia. Danke an unsere Eltern, die fleißig angefeuert haben. Danke auch an Sarah fürs Pfeifen.