Mädchen A – Verbandsliga

Mädchen A – Verbandsliga

Wiederum konnten unsere A-Mädchen nicht in Bestbesetzung ins Spiel gegen die Mädels des CaE Vaihingen gehen. Dennoch gelang Leni bereits nach 30 Sekunden der Führungstreffer. Eigentlich sollte diese frühe Führung Sicherheit geben, doch eher das Gegenteil war der Fall. Unsere Mädels liefen viel zu viel ins 1:1 – spielten die Bälle ins liegende Vorhandbrett – kamen zu häufig durch die Mitte und so dauerte es bis zur 15. Minute ehe Selma das wichtige 2:0 erzielen konnte. Kurz vor der Halbzeitpause dann die beruhigende 3:0 Führung durch Leni. In der zweiten Halbzeit wurde dann deutlich mehr kombiniert, der Ball wurde laufen gelassen, es wurde viel mehr über die Außenspuren gespielt und so konnten Faye, Leni, Neele, Muriel und Sophia nach und nach weitere Tore erzielen. Am Ende gewann man schließlich ungefährdet mit 9:0 Toren. Damit sind unsere Mädels im oberen Bereich der Tabelle platziert und haben durchaus noch die Möglichkeit in die Endrunde zu kommen.

Mitgespielt haben: Sarah (Torfrau), Nika, Ella, Muriel (1), Leonie L., Carlotta, Selma (1), Neele (1), Leni (3), Faye (2), Nia und Sophia (1). Dank an Jürgen Lipp fürs Pfeifen, desweiteren an die Fans und an das Bewirtschaftungsteam um Nadine.