Mädchen B II – Verbandsliga

Mädchen B II – Verbandsliga

Im ersten Spiel der neuen Hallensaison lief es für unsere B-Mädchen wie am Schnürchen. Die TSG Reutlingen wurde in einem guten Spiel mit 5:1 besiegt. Auch die zweite Partie gegen die Mädels des HC Tübingen konnten wir mit 4:0 gewinnen. In beiden Partien spielten unsere Mädels gekonnt nach vorne und die Abwehr hatte kaum etwas zu tun. Dies änderte sich schlagartig im Spiel gegen den HC Ludwigsburg III. Unsere Mädels – noch offensiv nach vorne eingestellt – bekamen durch lange Bälle an den eigenen Schusskreis große Probleme. Meistens erspielten sich die Ludwigsburgerinnen eine Überzahlsituation, die sie durch ihre zweikampfbetonte Spielweise gnadenlos ausnutzten. Zur Halbzeit stand es bereits 0:3 und in der zweiten Halbzeit folgten nochmals 3 Gegentore in ähnlicher Weise. Endstand 0:6.

Dennoch kann man mit den Leistungen unserer Mädels sehr zufrieden sein. Besonders die ersten beiden Spiele haben gezeigt, dass unser Team gut zusammen harmoniert und die Mädels miteinander viel Spass beim Hockeyspielen haben. Weiter so!

Mitgespielt haben: Leni (Captain und Torhüterin), Kathleen, Faye, Elisa (1), Sophia (3), Ronja (1), Emma (1) und Emily (3). Vielen Dank an Feli fürs Pfeifen und an unsere 3 Fans fürs Anfeuern.