Mädchen D besuchten 2 Spieltage gleichzeitig

Mädchen D besuchten 2 Spieltage gleichzeitig

Am vergangenen Sonntag spielten unsere jüngsten Suebinnen mit 2 Teams auf dem heimischen Bürgle. Bei bestem Hockeywetter tummelten sich Hockeymannschaften aus Esslingen, Ulm, Böblingen und 2 Teams aus Aalen auf dem Kunstrasen.

Viele Gäste waren gekommen um unsere jungen Spielerinnen anzufeuern.

Für viele Mädels aus Aalen war es ihr erstes Hockeyturnier.

Ronja Grill, Ina Fürst und viele Aalener Eltern machten den Tag zu einem besonderen Erlebnis. Unsere beiden Mannschaften kämpften sich tapfer von Spiel zu Spiel. Manchmal ging auch was daneben. Den Spaß und den Mut hatten alle 14 Spielerinnen! Wir gewannen und verloren.

Von den ersten Erfahrungen und vielen tollen Begegnungen konnte jede zu Hause erzählen. Wir Trainer waren zufrieden und werden weiter im Training üben, so daß wir beim nächsten Spieltag laut rufen können: „Hockeyschläger, Hockeyschläger schieß ein Tor!“

Für Aalen spielten: Helen, Nora, Sandra, Romy, Lia, Malin, Lily, Klara, Tabea, Mara, Mia, Emma, Leonie und Luise.

Unsere 1. Mannschaft spielte zeitgleich beim TSV Ludwigsburg.

Bernd, Lotta, Lilia, Pia, Lucy, Pia und Lilli hatten riesigen Spaß in der Gruppe der Fortgeschrittenen. Die Gegnerinnen hatten kaum eine Chance Luft zu holen.

Alle 4 Spiele wurden gewonnen. Super macht weiter so!

Super Spiele und zufriedene Kinder – so wurde es heute im Training berichtet.