Damen – Spieltag der Spielgemeinschaft Aalen/Heidenheim in Ludwigsburg

Damen – Spieltag der Spielgemeinschaft Aalen/Heidenheim in Ludwigsburg

Am Sonntag, den 17. Juni 2018 fuhr die Spielgemeinschaft Aalen/Heidenheim mit 14 Spielerinnen zum Spiel gegen den Tabellenersten HC Ludwigsburg 2. Ziel war es, mit den bisher ungeschlagenen Damen aus Ludwigsburg mitzuhalten und für ein zufriedenstellendes Ergebnis zu kämpfen. In der ersten Halbzeit war das Spiel sehr ausgeglichen und es konnten sowohl die SG als auch die Gegner einige Torchancen erspielen. Leider konnten dann zwei unglückliche Situationen nicht geklärt werden und somit stand es zur Halbzeit 0:2.

Die Torgefährlichkeit der SG musste also erhöht werden und so gelang direkt nach der Halbzeitpause der Anschlusstreffer durch Lena Krems. Im weiteren Verlauf des Spiels wehrten sich die Spielerinnen der SG weiter gegen die Angriffe der Ludwigsburgerinnen, konnten aber andererseits die erspielten Torchancen nicht nutzen. Daher stand es nach einem technisch sehr guten Spiel 1:4 für die gegnerische Mannschaft. Abschließend lässt sich sagen, dass die SG ihr Ziel erreicht hat und in einem respektablen Spiel gut gegen die starken Tabellenführer mitgehalten hat. Die Stimmung war trotz allem sehr gut, der dritte Tabellenplatz wurde gehalten und alle freuen sich auf den nächsten Spieltag gegen die Heilbronner Damen am Sonntag, den 24. Juni 2018 um 11 Uhr in Aalen.

Mitgespielt haben: Anja, Anne H., Antonia, Chrissy, Claudia, Frauke, Helena, Karo P., Karo F., Katrin, Lara, Lena (1), Lisa und Ronja (TW)