Herren: 10:0 Auswärtssieg beim HC im TSG Heilbronn 2

Herren: 10:0 Auswärtssieg beim HC im TSG Heilbronn 2

Diesen Sonntag ging es für die Aalener Hockeyherren nach Heilbronn. Hier sicherte man sich mit einem 10:0 gegen die in Unterzahl angetretenen Herren aus Heilbronn die Tabellenspitze.

Von Beginn an wurde die Überzahl genutzt, um schon früh das Spiel der Heilbronner zu stören. Dadurch ergaben sich schon in den ersten Minuten mehrere Chancen für die Aalener, welche jedoch alle nicht genutzt werden konnten. Wie so häufig fehlt die letzte Konsequenz im Torabschluss.
Nachdem das Spiel eigentlich nur im Heilbronner Viertel stattfand, fiel letzten Endes doch noch das absehbare erste Tor für die Aalener durch Sören Kopelke. Dieser drehte dann seinen Turbo voll auf und erzielte so auch die folgenden 2 Tore zum Halbzeitstand von 3:0. Während der ersten Halbzeit gab es kaum einen Vorstoß der Heilbronner in die Aalener Hälfte und selbst wenn, wurden diese von der sicher stehenden Abwehr gut verteidigt.

Nach der Halbzeitansprache war allen klar, das hier vor allem in Bezug auf das Torverhältnis noch mehr zu holen war. So legten alle nochmal einen Zahn zu, was auch am Aalener Spiel zu erkennen war. Man erarbeitete sich immer mehr Chancen, was letzten Endes zu einem Endergebnis von 10:0 führte.

Mit Blick auf die Tabelle sicherte man sich mit dem Sieg wertvolle 3 Punkte und konnte insbesondere das Torverhältnis stark verbessern.
Vielen Dank an Bernd fürs pfeifen!
Nächste Woche Sonntag geht es dann wieder Auswärts gegen die Herren aus Ulm.

Es spielten:
Steffen Deigendesch, Sören Kopelke (3), Steffen Haase (C), Roland Mahler, Benni Fritz (TW), Jonas Manz (2), Sebastian Blank, Jürgen Lipp (1), Niklas Tröster (1), Joachim Gröninger (2), Oliver Koch, Marius Maier (1)