Knaben B sind wieder nicht zu schlagen

Knaben B sind wieder nicht zu schlagen

Am 01. Juli startete unser Team, mit 15 Jungs, bei hochsommerlichen Temperaturen gegen den VfB Stuttgart 2 in den Spieltag in Ludwigsburg. Die Anfangsminuten gehörten unserem Team, allerdings konnten die Chancen noch nicht verwandelt werden. Endlich konnte Leopold die Führung zum 1:0 erzielen. Nun war der Bann gebrochen und Luis konnte auf 2:0 erhöhen. Nach einem wunderschönen Doppelpass mit Robin erzielte Lauritz souverän das 3:0. Kurz vor der Halbzeit konnte Manuel noch auf 4:0 erhöhen. Die 2. Hälfte begann wie die erste endete, unser Team war klar überlegen und ließ den Jungs aus Stuttgart keine Chance und so konnte wiederum Luis das 5:0 erzielen. Aufgrund der hohen Temperaturen wurde natürlich viel gewechselt, was aber die Leistung unseres Teams nicht beeinträchtigte. Sie spielten weiter druckvoll nach vorne und so konnte sich auch Finn mit dem 6:0-Endstand bei den Torschützen eintragen. Einzig die Chancenauswertung ließ zu wünschen übrig, sonst wäre das Spiel wahrscheinlich zweistellig ausgegangen.
Im 2. Spiel des Nachmittags stand der HC Ludwigsburg 2 unseren Jungs gegenüber. Der HCL startete furios ins Spiel und konnte direkt vom Anspiel weg eine kurze Ecke erkämpfen, die auch prompt zum 0:1 verwandelt wurde. Nun wurden unsere Jungs nervös und brachten kein vernünftiges Spiel zu Stande. Trotzdem konnte Leopold kurz vor der Pause den 1:1-Ausgleich erzielen. Unser Team konnte nicht das umsetzen, dass sie sich vorgenommen hatten. In der 2. Hälfte wurde es etwas besser und unsere Jungs erkämpften sich eine Chance nach der anderen, die aber leider zu hektisch vergeben wurden. Nach ein paar kurzen Ecken, die alle vergeben wurden, erzielte Leopold endlich das 2:1. Alle unsere Jungs kämpften vorbildlich weiter und so konnte wieder Leopold das 3:1 erzielen und Luca zum 4:1-Endstand erhöhen. Ein hartes Stück Arbeit hatten unsere Jungs geschafft. Einzig Marwin im Tor hatte einen ruhigen Nachmittag ohne viel ins Spiel eingreifen zu müssen.
Durch die 2 Siege konnte unser Team noch näher an den Tabellenführer heranrücken und liegt nun, bei einem Spiel weniger nur noch einen Punkt hinter Ulm. Am 15. Juli kommt es nun auf dem heimischen Bürgle zum Spitzenspiel gegen Ulm. Wir hoffen, dass möglichst viele Fans zu dem Spiel kommen und unsere Jungs unterstützen.

Ein großer Dank gilt natürlich allen Eltern, die uns trotz des tollen Wetters begleitet und lautstark unterstützt haben. Ein Sonderlob hat sich Bernd verdient, der mit einer super Schiedsrichterleistung beide Spiele begleitete.

Knaben B im Spiel gegen den VfB