Damen starten mit 3 Punkten in die neue Saison

Damen starten mit 3 Punkten in die neue Saison

Am Sonntag begrüßte die Spielgemeinschaft Aalen/ Heidenheim den ersten Gegner der neuen Saison, den HC Gernsbach, auf dem heimischen Rasen am Bürgle.

Mit 16 Spielerinnen optimal besetzt, starteten die Damen optimistisch und mit Vorfreude in das Spiel. Schon in der ersten Minute konnte eine schöne Kombination mit einem Schlenzer ins rechte Eck zum 1:0 vollendet werden. Die folgenden Minuten waren weiterhin geprägt durch die Aalener Angriffe, die dann auch schließlich mit dem 2:0 belohnt wurden. Die Spielgemeinschaft hatte dadurch vermeintliche Sicherheit und ließ Gernsbach wieder etwas ins Spiel kommen. Die ersten Konter konnte Franzi noch durch guten Einsatz verhindern, doch nach einem kurzen Durcheinander im Schusskreis nutzte Gernsbach die Chance und verkürzt auf 1:2.

Die zweite Halbzeit wollte die SG noch einmal konzentriert angehen und den Sieg sicher ins Ziel bringen. Aalen hatte weiterhin viele Chance im Gernsbacher Schusskreis, auch zahlreiche Ecken, doch keine konnte verwandelt werden. Schließlich gelang es aber Chrissy den Abstand auf 3:1 zu verlängern. Noch einmal ein wichtiges Tor wie sich später herausstellen sollte. Gernsbach gelang es nämlich in den letzten Minuten noch mit einer Strafecke zum 3:2 Endstand zu verkürzen.

Insgesamt ein sehr gutes erstes Saisonspiel, es gibt zwar noch Übungsbedarf im Torabschluss und bei den Ecken, aber dennoch können die Damen sehr optimistisch in Richtung Frühjahr schauen.

Vielen Dank an die beiden Schiedsrichter Steffen und Lippi fürs Pfeifen und den Franz fürs Coachen.

 Es spielten: Franzi (Tor), Helena, Karo F., Anne H., Claudia, Frauke, Karo P., Lisa, Anne Z., Katrin, Töni, Charly, Chrissy (2), Lara, Lena und Davina (1)