1. Spieltag der Damen in Aalen

1. Spieltag der Damen in Aalen

Der erste Spieltag der Aalener Damen in der Hallensaison 2018/19 fand vor heimischem Publikum in der Karl-Weiland-Halle am Samstag, den 25. November, statt. Zu Beginn traf man auf die Damen des HC Gernsbach, gegen die man relativ schnell mit 2:0 in Führung gehen konnte. Durch Unkonzentriertheiten konnten die Gegner noch innerhalb der ersten Halbzeit auf 2:2 verkürzen. In der zweiten Hälfte des Spiels gewannen die Aalener Damen dann wieder die Oberhand und konnten durch schöne Kombinationen auf 4:2 erhöhen. Kurz vor Schluss verkürzten die Gernsbacher nochmal auf 4:3, dennoch war die Heimmannschaft spielerisch überlegen und konnte sich den Sieg sichern. Im zweiten Spiel stand den Aalener Damen das Team der Spielgemeinschaft der Feldsaison aus Heidenheim gegenüber. Anfänglich starteten die Damen etwas unkoordiniert in das Spiel,konnten sich aber schlussendlich auch hier mit einem klaren 5:0 Sieg drei Punkte sichern. Damit wurde das Ziel des ersten Spieltages von sechs Punkten erreicht. Allerdings muss weiterhin am Zusammenspiel und der Koordination des Spielverhaltens gearbeitet werden.

Dabei waren: Antonia (3), Charly, Davina (4), Franzi (TW), Frauke, Helena (1), Karla (1), Karo F., Karo P.