2. Spieltag der Verbandsliga Knaben B in Stuttgart am 16.12.2018

2. Spieltag der Verbandsliga Knaben B in Stuttgart am 16.12.2018

Für den letzten Spieltag in diesem Jahr ging es zum VfB nach Stuttgart. Im Gepäck war das klare Ziel das erste Tor zu schießen. Diesen Plan verfolgten Vitus (im Tor), Luca, Niklas, Lauritz, Lovis, Manuel, Moritz, Max und Pushkar mit hoher Entschlossenheit.

Im ersten Spiel gegen HC Esslingen (Tabellenführer) kam es in der Anfangsphase zu einem schnellen Gegentor, danach konnten unsere Jungs aber locker mithalten. Nur das Tor wollte nicht gelingen und als wir am Ende noch einmal auf den Ausgleich drängten, kam es zu einem Konter der den Endstand von 0:2 besiegelte. Im Spiel gegen den starken VfB 2 war es dann soweit, durch ein Tor von Luca stand es zur Halbzeit 1:0 für unsere Mannschaft. Unglücklicherweise konnte Stuttgart das Spiel in der zweiten Halbzeit noch drehen und wir verloren 1:2, aber auch dieses Spiel stand auf Messers Schneide und hätte mit etwas Glück auch 2:1 für uns ausgehen können. Nach dem wir nun im 5. Spiel das erste Tor geschossen haben war im 6. Spiel auch der erste „Dreier“ dran. Dies gelang uns durch Tore von Lauritz, Lovis und Niklas im Spiel gegen den HC Ludwigsburg 3, Endstand 3:0.

Nach 2 Spieltagen und 6 Spielen muss man klar sagen, dass unsere deutlich jüngeren Spieler in der Verbandsliga der B Knaben noch auf keinen Gegner getroffen sind, der ihnen klar überlegen war. Oft war es nur eine Kleinigkeit die zu einer knappen Niederlage führte. Mit etwas Glück wären ein paar Spiele auch zu unseren Gunsten ausgegangen und wir würden viel höher in der Tabelle stehen. Spitze Jungs, ihr macht das absolut Klasse!

Ein Dank geht auch diesmal an die mitgereisten Eltern, die unserer Mannschaft immer den entscheidenden Motivationskick verleihen.

Bericht von Stefan Polino