Mädchen A – Oberliga

Mädchen A – Oberliga

Ja !!! Geschafft !!!

Unsere Mädels sind Meister in der Oberliga Baden-Württemberg !!!

Der abschließende Finalspieltag fand beim SV Böblingen statt. Im ersten Spiel trafen unsere Mädels auf den HC Ludwigsburg II. Zur Halbzeit stand es 0:0 Unentschieden ehe Muriel den wichtigen Führungstreffer zum 1:0 erzielen konnte. Kurz danach gelang Carlotta das 2:0. In der Schlussminute verwandelten die Ludwigsburgerinnen eine Strafecke zum 2:1, was an unserem Sieg nichts mehr ändern konnte – 3 wichtige Punkte waren geschafft!

In der zweiten Partie trafen wir auf den Mannheimer HC II. Gleich zu Spielbeginn bekamen wir ein Strafeckentor zum 0:1. Man merkte unseren Mädels zunächst den Respekt vor den Gegnerinnen doch sehr an, welchen wir aber durch Einsatz, Zusammenspiel und Teamwork schnell ablegen konnten. Muriel schoss gleich zu Beginn den Ausgleich, dann das 2:1 und schließlich das entscheidende 3:1. Das Halbfinale war mit einer echt hervorragenden Mannschaftsleistung geschafft!

Im Halbfinale standen uns die Mädels des SV Böblingen gegenüber. Die Abwehr mit Sarah, Ronja und Ella stand gut und unsere „Offensivabteilung“ mit Carlotta, Muriel, Lia, Neele und Leni konnte ein ums andere mal den Ball bereits in der gegnerischen Hälfte abfangen und anschließend gefährliche Angriffe einleiten. Muriel erzielte Mitte der ersten Halbzeit das 1:0 und Leni gleich zu Beginn der zweiten Hälfte das entscheidende 2:0. Das Finale war erreicht!

Im Spiel um den Meisterwimpel trafen wir nun auf den HC Heidelberg II, die ihr Halbfinalspiel gegen den HC Ludwigsburg II im Penaltyschießen knapp gewonnen hatten. Unsere Mädels starteten hochmotiviert und Muriel gelang nach einer genialen Vorlage von Carlotta das 1:0. Kurz danach konnte Carlotta – nach Superzuspiel von Lia – das 2:0 erzielen. Halbzeitstand 2:0. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit hatten wir etwas Glück, konnten aber die Sturm- und Drangzeit der Heidelbergerinnen gut überstehen. Da die Mädels aus Heidelberg nun offensiv kommen mussten, taten sich für uns gute Konterchancen auf. Diese nutzte Carlotta gnadenlos zum 3:0 und 4:0 aus, was gleichzeitig den Sieg und den Gewinn der Meisterschaft bedeutete!

Kompliment an ALLE Mädels für ihren hervorragenden Willen und ihren Teamgeist. Nur GEMEINSAM haben wir diesen Sieg erreicht – und dies auch noch in der Oberliga!

Mitgespielt haben: Sarah im Tor – die der Mannschaft den nötigen Rückhalt hab, Ella unser unermüdlicher Captain, Ronja unsere zuverlässige Rechtsverteidigerin, unsere immer gefährlichen Stürmerinnen mit Carlotta (4), Lia, Muriel (6), Neele und Leni (1).

Kompliment auch an Alissa (gute Besserung), an Leonie, Elisa und Mila, die in den Vorrundenspieltagen diesen Erfolg mit möglich gemacht haben.

Den vielen mitgefahrenen Fans und an Manfred fürs souveräne Pfeifen gebührt ebenfalls unser herzlicher Dank.