Weibliche U14 – Verbandsliga

Weibliche U14 – Verbandsliga

Einen wichtigen Schritt in „Richtung Endrunde“ haben heute unsere U14-Mädels gemacht.

Gegen das Team des Bietigheimer HTC gelang ihnen bei herrlichem Sommerwetter ein 3:0 Sieg.

Um die 10. Spielminute herum konnte Lilia eine vorbildlich ausgeführte „Strafecke Nummer 5“ zur Führung nutzen. Und Enie lief kurz vor der Halbzeitpause alleine auf das gegnerische Tor zu und „nagelte“ den Ball in ihrer eigenen Art gnadenlos unter die Latte.

Im dritten Viertel hatten dann alle etwas mit der zunehmenden Hitze zu kämpfen, dennoch ließen wir kaum etwas anbrennen. 10 Minuten vor Spielende gelang es dann Pia B. durch konsequentes Nachsetzen im Schusskreis den entscheidenden Treffer zum 3:0 zu markieren.

Alles in allem ein gelungenes Spiel, welches uns der Endrunde wieder einen deutlichen Schritt näher gebracht hat.

Unter den Augen zahlreicher Zuschauer haben mitgespielt: Lara O. (Torfrau), Romane, Axelle (Captain), Pia W., Thea, Angela, Lara W., Anca, Leni, Luise, Jule (mit ihrem ersten Spiel für die U14), Lisa, Lilia (1), Enie (1), Pia B. (1) und Ronja.

Dank an Peter fürs Pfeifen und an Andrea für die Organisation der Bewirtschaftung.