Letzter Saisonspieltag in Offenburg

Letzter Saisonspieltag in Offenburg

Durch krankheitsbedingte kurzfristige Absagen fuhren die Damen am 25. Februar 2018 zu sechst nach Offenburg. Hier traf man im ersten Spiel auf die bis dahin tabellenletzte Mannschaft aus Böblingen. Davina konnte in den ersten Minuten zum 1:0 mit der Rückhand treffen. Danach fehlte den Aalenerinnen etwas die Kondition und Böblingen konnte mit einer 1:3 Führung in die Halbzeit gehen. Nach der Pause kamen die Aalenerinnen kämpferisch zurück und konnten bis kurz vor Schlusspfiff noch das Unentschieden retten. Im letzten Spiel traf man auf den ungeschlagenen Tabellenersten aus Feudenheim. In einem ruhigen und abgeklärten Spiel wurden die gegnerischen Damen den Erwartungen gerecht, wobei Chrissi mit dem Ehrentreffer das 1:4 besiegelte.
Insgesamt haben die Spielerinnen alles gegeben, leider ist ohne Auswechselspiel nicht mehr drin gewesen. Viele Tore konnten nur durch die herausragende Torwartleistung von Franzi verhindert werden. Dabei waren: Franzi (TW), Anja, Chrissi (3), Davina (1), Helena, Karo P. & Fan Malena

Die Saison kann zufriedenstellend in der Mitte der Tabelle abgeschlossen werden. Mit mehr Engagement und größerer Beteiligung bei den Spieltagen hätte sicherlich ein besseres Ergebnis erzielt werden können. Die Damen können zuversichtlich in die nächste Saison sehen, da wieder einige Talente aus der Jugend zu den Damen hochkommen.