Mädchen B – Verbandsliga – Meister !!!

Mädchen B – Verbandsliga – Meister !!!

Nach einer sehr erfolgreichen Vorrunde mit 24 Punkten und 53:2 Toren haben sich unsere B-Mädels selbst belohnt und sind verdient Feldhockey-Meister der Verbandsliga Baden-Württemberg geworden!!!

Die Finalrunde wurde auf dem Platz des Karlsruher TV ausgetragen und im Halbfinalspiel traf man auf die Mädchen des HC Lahr. Bereits in der 3. Minute konnte unser Team durch ein Solo von Carlotta mit 1:0 in Führung gehen. Kurz vor der Halbzeitpause gelang es Ayesha eine der vielen Torchancen endlich im Tor unterzubringen – 2:0. Mitte der zweiten Halbzeit dann der Treffer von Carlotta zum verdienten 3:0 Endstand.

Im Spiel um den Meistertitel traf man dann auf die Mädels des SV Böblingen 1. Beide Mannschaften gaben alles, kämpften um jeden Ball und wollten unbedingt den Titel für sich erspielen – umsomehr wurde der Führungstreffer von Laura in der 15. Minute umjubelt. Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang Ronja der wichtige Treffer zum 2:0 und drei Minuten später Carlotta durch ein Solo das vorentscheidende 3:0. Der Bann war gebrochen! In der 27. Minute war es wiederum Carlotta, die zum 4:0 einschieben konnte. In der letzten Spielminute gab es sogar noch einen 7-Meter für unsere Mädels, den Carlotta zum souveränen Endstand von 5:0 im gegnerischen Tor „versenkte“.

Damit sind unsere B-Mädels – nach einer souveränen Saison – verdient Feldhockey-Meister in der Verbandsliga Baden-Württemberg!!!

Gratulation an Lara Oelschläger (Torfrau), Kathleen Ihl, Nika, Basalyk, Carlotta Koch (Captain), Emily Opiolka, Ayesha Kilic, Faye Minich, Ronja Albrecht, Laura Gualazzini, Clara Münz, Helen Ren und Madleen Tietz.

Dank auch an Johanna Richter fürs Pfeifen und an die vielen Fans, die unsere Mädels während der gesamten Saison mit angefeuert und unterstützt haben.