Mädchen A – Verbandsliga

Mädchen A – Verbandsliga

In souveräner Art und Weise hat unser Verbandsligateam die Endrunde erreicht! Ungeschlagen – mit 30 Punkten und 41:8 Toren – sind wir Erster in der Gruppe A geworden. Bereits am nächsten Wochenende findet nun die Endrunde statt. Mal sehen, wo wir am Ende „landen“ werden.

An ihrem letzten Vorrundenspieltag in Böblingen konnten wir in absoluter Bestbesetzung antreten. In der ersten Partie traf unser Team auf den Gastgeber SV Böblingen II. Fast obligatorisch wurden die ersten Spielminuten äußerst fahrig und unkoordiniert angegangen. Durch ein Strafeckentor und hervorragender individueller Einzelaktionen kamen wir Mitte der ersten Halbzeit immer besser ins Spiel und konnten zur Halbzeit mit 4:0 in Führung gehen. Auch in der zweiten Halbzeit ließen wir nicht locker und gewannen ungefährdet mit 6:1 Toren.

In der zweiten Partie hatten wir den HC Ludwigsburg IV zum Gegner. Das 0:1 Strafeckentor war wie ein Weckruf und durch gelungenes Kombinationsspiel und herausragend geschossenen Strafecken drehten unser Mädels das Spiel und lagen zur Halbzeit mit 3:1 vorne. Diesen Vorsprung konnten wir durch gelungene Aktionen bis zum Spielende auf 7:2 ausbauen.

Im letzten Vorrundenspiel traf man auf die Mädels des HC Villingen. 4 Tore sorgten für einen ungefährdeten Halbzeitstand. Bei diesem Ergebnis blieb es dann auch bis zum Spielende.

Insgesamt eine klasse gespielte Vorrunde! Gut gemacht Mädels!

Mitgespielt haben: Clarissa (Torfrau), Leonie F., Mila, Carlotta (Captain, 9), Alissa (4), Sophia (1), Elisa (1) und Geburtstagskind Leonie L. (2).

Danke an „Deige“ fürs Pfeifen und an Peter, Annerose und Petra fürs Mitanfeuern.