Knaben B starten trotz Wintereinbruch erfolgreich in die Feldsaison

Knaben B starten trotz Wintereinbruch erfolgreich in die Feldsaison

Trotz widriger Wetterbedingungen mit Temperaturen kurz über dem Gefrierpunkt sind die Knaben B mit einem Sieg und einem Unentschieden in die Feldsaison gestartet.
Im 1. Spiel musste unser Team gegen die 3. Mannschaft des HTC Stuttgarter Kickers antreten. Trotz ein paar Unsicherheiten im Spielaufbau spielten die Jungs engagiert nach vorne. Nach einem Konter von Lennard über Luca konnte Lovis das verdiente 1:0 erzielen. Die besseren Chancen waren zwar auf unserer Seite, allerdings konnten diese zu selten in Tore umgemünzt werden. Aber auch die Kickers blieben gefährlich, so dass Marwin ein ums andere Mal retten musste. Nach einer kurzen Ecke gegen uns, startete Tobi einen Konter, den Manu G. zum 2:0-Halbzeitstand abschließen konnte.
Auch die 2. Halbzeit sah noch eine Menge Unsicherheiten, was aber auch der Tatsache geschuldet war, dass viele unserer Jungs sich erst noch an das größerer Spielfeld gewöhnen mussten. Nichts destotrotz zeigten alle volles Engagement und so konnte Lauritz auf 3:0 erhöhen. Das 4:0 und 5:0 konnte Luca nach 2 schönen Spielzügen erzielen. Den Schlusspunkt setzte Paul in seinem 1. B-Knaben-Spiel mit dem 6:0 nach einem Konter von Luca. Alles in allem eine starke Teamleistung, auf die weiter aufbauen lässt.
Im 2. Spiel stand mit der 2. Mannschaft der Kickers ein schwererer Gegner auf dem Platz, der unsere Jungs immer wieder vor große Herausforderungen stellte. Zwar hatten wir mehr Spielanteile, aber die Ungenauigkeiten im Abspiel brachten die Kickers immer besser ins Spiel. Nun zeigte sich die Extraklasse von Marwin, der die Kickers immer wieder zur Verzweiflung brachte. Nur durch ihn konnten wir mit einem 0:0 in die Pause gehen. Nach dem Wiederanpfiff starteten die Kickers besser ins Spiel und erspielten sich eine Chance um die andere. Aber unsere Abwehrreihe mit Niklas, Lauritz und Robin hielt super dagegen und ließen sich nicht aus der Ruhe bringen. Vor allem Robin lief zur Bestform auf und verhinderte eine Chance der Kickers nach der anderen. In dieser Abwehrschlacht gingen den Kickers allmählich die Puste und die Ideen aus, so dass unser Team besser ins Spiel kam und sich auch wieder Chancen erspielte, die aber ebenso wenig verwandelt werden konnten. Zum Schluss stand ein leistungsgerechtes 0:0 zu Buche mit dem beide Mannschaften zufrieden sein konnten.

Ein großes Lob gehört unserem Schiri Basti, der gezeigt hat wie wichtig auch in dieser Altersklasse erfahrene Schiedsrichter sind.
Alles in allem war es ein kalter, aber erfolgreicher Spieltag. Zu dem auch unser Bewirtungsteam einen großen Beitrag geleistet hat. Deswegen hier an dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an alle Eltern, die uns unterstützt haben!!!