Mädchen A – Verbandsliga

Mädchen A – Verbandsliga

Ziemlich bedröppelt sitzt unser A-Mädchen Team nach ihrer 0:3 Niederlage gegen die Mädels des HTC Stuttgarter Kickers II auf der Bank. Was war geschehen?

Hauptproblem war der weiche Platz, der den Ball ständig hüpfen ließ – dies waren unsere Mädels überhaupt nicht gewohnt und sie haben während des gesamten Spiels kein Mittel dagegen gefunden. Dadurch bedingt versprang der Ball häufig schon bei der Ballannahme und beim Passspiel. Auch unser Pressing kam damit nicht richtig zur Geltung. Dennoch konnten unsere Mädels bis zur Halbzeit ein 0:0 halten – hatten auch einige gute Chancen zum Führungstreffer. 5 Minuten nach Wiederanpfiff gelang den Stuttgarterinnen das 0:1, obwohl mehrere Aalener Abwehrspielerinnen gleichzeitig „Fuss“ gerufen haben, ließ die Schiedsrichterin das Tor gelten. Durch den Rückstand mussten wir kurz vor Spielende offensiver umstellen und bekamen in der 55. und 57. Minute leider noch die beiden restlichen Gegentreffer.

Auch waren einige unsere Mädels verletzungsbedingt und gesundheitlich angeschlagen, sodaß wir nicht unsere „normale“ Leistung abrufen konnten. Letztendlich ging somit der Sieg für die Stuttgarter Mädels in Ordnung.

Mitgespielt haben: Clarissa (Torfrau), Kathleen, Leonie F., Mila (Captain), Emily, Alissa, Leonie L., Sophia, Leni, Ronja, Faye und unsere beiden B-Mädels Ayesha und Laura, die ihre Sache gut gemacht haben.

Dank an Davina fürs Pfeifen und an die Fans, die mit dabei waren.