Mädchen A – Verbandsliga

Mädchen A – Verbandsliga

Deutlich verbessert zeigten sich unsere A-Mädchen an ihrem dritten Spieltag beim SSV Ulm.

So konnte unser Team jederzeit mit den Mädchen aus Ulm mithalten und sich auch einige gute Torchancen erspielen. Leider gelang es uns wiederum nicht daraus endlich einmal Kapital zu schlagen. Schade, im gegnerischen Schusskreis fehlt uns irgendwie die Cool- und Cleverness. So stand es zur Halbzeit in einer guten und spannenden Parie 0:0 Unentschieden. Kurz nach Wiederanpfiff brachten wir den Ball vor unserem Tor nicht konsequent weg und  beim darauffolgenden „Gestochere“ trudelte er irgendwie über die Torlinie – Mist! Dennoch ließen sich unsere Mädels davon nicht beirren und spielten weiter nach vorne. Weitere gute Möglichkeiten konnten leider nicht verwertet werden und so blieb es bei der unglücklichen 0:1 Niederlage.

Schade, unsere Mädels spielen gut, kämpfen, belohnen sich aber nicht.

Nächste Woche Samstag geht es nun auf dem heimischen Bürgle gegen den aktuellen Tabellenführer VfB Stuttgart. Beginn ist um 13.00 Uhr – mal sehen, wie es da dann läuft.

Mitgespielt haben: Lara (Torfrau), Kathleen, Leonie F., Siri, Mila, Emily, Alissa (Captain), Leonie L., Elisa, Leni, Sophia, Ronja, Faye, Laura und Ayesha. Dank an Stefan fürs Pfeifen und an die zahlreichen Fans, die unsere Mädels wieder mit begleitet haben.