Mädchen B – Verbandsliga

Mädchen B – Verbandsliga

Vor heimischem Publikum konnten unsere Mädels ihr Auftaktspiel gegen den Heidenheimer SB souverän mit 12:0 Toren gewinnen. Die in Unterzahl angetretenen Mädchen aus Heidenheim hatten nicht den Hauch einer Chance – unsererseits klappte das Pass- und Kombinationsspiel sehr gut und nach einem 4:0 Halbzeitstand konnten sich unsere Mädels in der zweiten Halbzeit nochmals steigern und gewannen auch in dieser Höhe mehr als verdient.

Im zweiten Spiel gab es einen viel stärkeren Gegner, nämlich die Mädchen des HTC Stuttgarter Kickers II. Von Beginn an gab es eine äußerst spannende Partie, in der beide Teams einige gute Chancen hatten. Dank Clara konnten wir in der 6. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Nach der Halbzeitpause verstärkten die Stuttgarterinnen noch mehr den Druck und kamen in der 30. Minute zum 1:1 Ausgleich. 5 Minuten vor Spielende fiel nach einer unübersichtlichen Situation das 2:1 für unsere Mädels, bei dem es dann auch bis zum Ende des Spiels blieb. Glück gehabt!

Somit befinden wir uns aktuell auf dem dritten Tabellenplatz und müssen Ende September noch nach Böblingen. Nur die ersten beiden Teams erreichen die Endrunde.

Der SV Böblingen hat gegen den bisher unangefochten führenden HC Ludwigsburg II mit 2:0 gewonnen (da haben wir trotz einer starken Partie mit 2:4 verloren) – was unsere Aufgabe damit nicht einfacher macht. Mal sehen, wie es dann in Böblingen gegen Böblingen läuft.

Dank an die vielen Fans, an das Bewirtungsteam, an Martin und Benni fürs Pfeifen und natürlich an unsere Mädels – Lara (Torfrau), Theresa (1), Helen, Amy, Lara, Ayesha (Captain, 2), Laura (1), Lea (2), Clara (4), Sophie, Leni (2), Lilja und Anca (2) .