Mädchen A – Verbandsliga

Mädchen A – Verbandsliga

Ihren dritten hohen Sieg in Folge konnten unsere Mädchen A vor heimischem Publikum verbuchen!

Nach 12:0 und 10:0 in den letzten beiden Partien gelang nun gegen das Team des HC Esslingen ein ungefährdeter 9:0 Erfolg.

Völlig entspannt und ohne hohen Druck konnten unsere Mädels von Beginn an die Esslinger Mannschaft in ihrer Hälfte einschnüren. Es wurde gut kombiniert und der Ball laufen gelassen. Die Folge war eine Reihe erstklassiger Torchancen, die auch zum verdienten 5:0 Halbzeitstand verwertet wurden. In der zweiten Spielhälfte ließ etwas die Ordnung nach, auch wurde zuviel in die Zeikämpfe gegangen anstatt den Ball laufen zu lassen – dennoch waren wir überaus dominant und gewannen völlig verdient mit 9:0 Toren.

In der Tabelle sind wir nach wie vor Dritter, können aber leider aus eigener Kraft nicht mehr den zweiten Platz erreichen, der für die Endrunde so wichtig wäre – schade!

Dennoch ein gelungenes Spiel – das unseren Zuschauern einiges Sehenswerte geboten hat. Besonders hervorzuheben wäre noch Siris erstes Tor für Suebia und das Leni sich hoffentlich nicht allzu schwer verletzt hat.

Mitgespielt haben: Clarissa (Torfrau), Kathleen, Mila, Leonie F. (Ostalbstrafeckentor), Nika, Emily (2), Alissa (Captain, 2), Siri (1), Sophia, Ronja (1), Leni (gute Besserung), Laura (2), Ayesha und Faye. Dank an Sören fürs Pfeifen, an das Bewirtungsteam um Teammanagerin Petra und natürlich an die zahlreichen Zuschauer.