Toller Erfolg, bei Unterzahl!

Toller Erfolg, bei Unterzahl!

Mit einer stark dezimierte Mannschaft mussten die Knaben A am vergangen Sonntag beim Tabellenzweiten VfB Stuttgart antreten und erspielten mit 9 Spielern ein hervorragendes 1:3!

Mit drei Stammspielern im Schullandheim, wurde bereits im Vorfeld bei den Knaben B um Mitspieler geworben. Am Donnerstag fiel unser Torwart Luca durch eine Verletzung aus. Marwin sprang ohne zu zögern ein. Der Samstag brachte zwei weitere Krankmeldungen. So schnell reduzierte sich die Spielerzahl von 11 auf 9!

Andi stellte die Mannschaft, auf ein ruhiges und konzentriertes Spiel ein. Sie konnten nicht nur mitspielen, sondern bestimmten teilweise sogar die Partie. In der 8 Minute platzierten die Gegner, nach 3 vergeben Ecken, den Ball zum 0:1 im Tor. Die Verteidigung machte einen super Job. Marwin parierte viele Situationen direkt vor seinem Tor. Vier Minuten vor Halbzeitpause erhielten wir eine super herausgespielte kurze Ecke. Im zweiten Nachschuss erzielte Liyan den Ausgleich zum 1:1 Halbzeitstand.

In der zweiten Spielzeit trafen weitere Spieler beim VfB ein, doch diese konnten den Spielstand nicht drehen. Ihre Stürmer setzen mehrere Torschüsse neben unser Tor und versuchten sich durch unsere Verteidigung zu zocken. Bis zehn Minuten vor Spielende war das Spiel weiterhin ausgeglichen. Eine Doppelpassaktion der Gegner führte zum 1:2. Kurz Zeit später hatte Liyan den Ausgleich, durch einen schnellen Konter, auf dem Schläger. Zwei Minuten vor Spielende trafen die VfB´ler noch zum 1:3.

Eine tolle Leistung bei Unterzahl zeigten: Marwin im Tor, Niels, Sven, Luca, Lukas, Lauritz, Liyan, Finn und Max, so wie Andi.

Zur Belohnung dieser guten Leistung ging es (Dank unserem heimlichen Sponsor) auf dem Rückweg zum beliebten Schnellrestaurant.

Sonntag, 14. Juli 2019

(Knaben A)