Heimspiel der Damen

Heimspiel der Damen


Diesen Samstag den 28.09 hatten unsere Damen ihr erstes Heimspiel der Saison in Aalen. Der Anpfiff um 17 Uhr, eine sehr ungewöhnliche Zeit zum Spielen, stellte allerdings weder für Zuschauer noch Spielerinnen ein größeres Problem dar. Auch die Gegnerinnen aus Tübingen schienen keine Probleme zu haben und starteten gut ins Spiel. Die ersten 15 Minuten verliefen mit ähnlichen vielen Schußkreisaktionen auf beiden Seiten. Durch einen kleinen Abwehrfehler gelang es den Tübingen dann doch kurz vor der ersten Pause den Ball im Aalener Tor unterzubringen. Das zwote Viertel verlief dann sehr unglücklich für die Spielgemeinschaft. Viele Torchancen wurden vergeben und Schusskreisaktionen unnötig verschenkt. Nach der Pause lief es dann deutlich besser. Durch einen Stecher von Ronja konnte gleich zu Beginn des dritten Viertels das 1:1 erzielt werden. Von da an waren unsere Damen hellwach und machten Druck. Die Tübingerinnen kamen nur noch selten über die Mittellinie doch der Ball wollte nicht ins Tor finden.
So endete die Partie mit einem 1:1 Unentschieden.
In diesem Spiel hat man allerdings gemerkt, dass unsere Spielgemeinschaft sehr wohl in der 1.Verbandsliga mitspielen kann. Mit einer kleinen Eingewöhnungsphase hoffen die Mädels nun auf weitere gute Spiele. Nächste Woche geht es nach Ludwigsburg und am 13. 10 dann zum letzten Spiel des Jahres nach Bietigheim.

Gespielt haben: Anne, Antonia, Alina, Claudia, Davina, Franzi (TW), Helena, Janina, Johanna, Kathrin, Kim, Lena, Lisa, Paulina, Ronja (1)