Mädchen B – Verbandsliga

Mädchen B – Verbandsliga

Auch unsere B-Mädchen haben einen guten Start in die neue Hallensaison hingelegt.

In ihrem ersten Spiel gegen das Team des Heidenheimer SB gab es einen furiosen 9:0 Kantersieg. Die Kombinationen liefen gut, das Zweikampfverhalten passte und auch die zahlreichen Torschüsse wurden in Treffer umgemünzt.

Auch die zweite Partie gegen den VfB Stuttgart wurde souverän geführt – Endstand 3:0.

Im Spiel gegen die Mädels des SV Böblingen II verloren wir knapp mit 0:1. Es gab unsererseits einige Flüchtigkeitsfehler, auch war die Konzentration in manchen Situationen nicht da und so bekamen wir Mitte der zweiten Halbzeit ein Strafeckentor, welches mit mehr Konsequenz sicherlich nicht gefallen wäre. Andererseits hatten wir selber ebenfalls ein paar gute Torchancen, die etwas unglücklich vom Schiedsrichter vereitelt wurden. Pech – ein Unentschieden wäre sicherlich verdient gewesen.

In der vierten Partie merkte man unseren Mädels den langen Spieltag an. Dennoch konnten wir gegen den Bietigheimer HTC per Ostalb-Strafecke mit 1:0 gewinnen.

Insgesamt somit ein gelungener Auftakt!

Mitgespielt haben: Lara O (Torfrau), Theresa, Axelle, Laura (3), Ayesha (Captain, 2), Anca (2), Lara W. (2), Clara (4) und Amy.

Dank an Johanna fürs Pfeifen und an die zahlreichen Fans, die uns mit nach Heidenheim begleitet haben.