Mädchen B – Verbandsliga

Mädchen B – Verbandsliga

Ungefährdet mit 6:0 Punkten und einer Tordifferenz von 6:0 Toren ist unser Mädchen B Team in die kurze Feldsaison 2020 gestartet.

Ohne Auswechselspielerin und ohne große Vorbereitung traten unsere jungen und nicht eingespielten Mädels in der ersten Partie gegen des SV Böblingen 2 an. Bereits nach kurzer Zeit gelang Angela der 1:0 Führungstreffer. Danach gab es einige Abstimmungsprobleme unsererseits und die Böblinger Mädchen kamen immer mehr auf. Aber unserer Abwehr mit Lara O im Tor, mit Axelle, Thea und Romane ließen nichts anbrennen. Die zweite Halbzeit lief dafür wieder besser und Anca und Lara sorgten mit ihren Toren für den 3:0 Endstand.

Im zweiten Spiel übernahmen wir von Beginn an die Kontrolle und konnten uns eine Vielzahl an guten Torchancen erspielen. Dennoch dauerte es eine geraume Zeit bis Lara und Angela die 2:0 Halbzeitführung gegen den HC Tübingen erzielen konnten. In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild – Anca, Amy und Lara dominierten das Mittelfeld und unser Sturm mit Angela und Pia hatte wiederum eine Vielzahl an Chancen. Amy gelang  schließlich mit einem harten Schrubber vom Schusskreisrand aus das 3:0.

Insgesamt ein guter Auftakt für unser Team, wobei es doch noch einiges zu verbessern gibt.

Besonderer Dank an Pia fürs Aushelfen und an unsere vier mitgereisten Fans Helen, Tianting, Melanie und Gunther.