Weibliche U14 – Verbandsliga

Weibliche U14 – Verbandsliga

Souverän haben unsere U14-Mädels auch ihr viertes Vorrundenspiel gegen den SSV Ulm gewonnen.

4:0 stand es am Ende der Partie, wobei alle vier Tore per Strafecke erzielt wurden und sich somit unser ausgiebiges Strafeckentraining mehr als bezahlt gemacht hat. In der 7. Spielminute konnte Ayesha die erste Strafecke im Nachschuss verwandeln, die zweite folgte durch Laura per „Ostalbstrafecke“ 3 Minuten später. Im zweiten und dritten Viertel ließen wir es etwas geruhsamer angehen – verloren allerdings nie Kontrolle über das Spiel. Die wenigen nennenswerten Angriffe der Ulmerinnen verteidigten wir mit vereinten Kräften, ohne größer in die Bredouille zu kommen. Im letzten Viertel folgten dann noch die Strafeckentore drei und vier – das letzte sogar per Abschlussstrafecke.

Insgesamt ein gutes Spiel und eine sehr gute Vorrunde. 4 Spiele – 4 Siege – 12 Punkte und eine Torbilanz von 12:0 Toren. Dass kann sich doch sehen lassen!

Die Endrunde findet nun am nächsten Samstag auf dem heimischen Bürgle statt. Zu Gast werden die Mädchen des Karlsruher TV 2 und des Mannheimer HC 3 sein. Mal sehen, wie sich unsere Mädels da schlagen werden …

Mitgespielt haben: Lara O (Torfrau), Romane, Axelle, Thea, Lara W., Laura (Captain, 3), Ayesha (1), Anca, Leni, Clara, Angela, Amy und Pia.

Dank an alle Fans fürs mitkommen und anfeuern.